Personalia Gestern, 14:28 Die Ära Roiss geht zu Ende Mehr als 17 Jahre lang hat Gerhard Roiss die OMV als Vorstand mit geprägt, seit 2011 stand er an der Spitze eines der wichtigsten Unternehmen in Österreich. Heute geht die Ära Roiss bei der OMV zu Ende - am 1. Juli übernimmt der Deutsche Rainer Seele das Ruder. weiterlesen ... ÖBIB Gestern, 12:15 Kollateral-Schaden PLUS Mit der Umwandlung der Verstaatlichtenholding ÖIAG in eine Verwaltungs-GmbH namens ÖBIB wurde nicht nur der mächtige, "selbsterneuernde" Aufsichtsrat rund um Siegfried Wolf entmachtet. Auch die Verstaatlichten-Betriebsräte von OMV, Post und Telekom verloren ihre Mandate. So war das mit der Repolitisierung der Staatsbeteiligungen nicht geplant. weiterlesen ...
Großauftrag Gestern, 10:57 Hochtief erweitert saudischen Flughafen für 1,3 Milliarden Hochtief wird in einem Joint Venture den King Khaled International Airport in Riad ausbauen. Hochtief zeichnet als technischer und kaufmännischer Federführer verantwortlich und wird gemeinsam mit zwei anderen Unternehmen zwei bestehende Terminals entkernen, neu gestalten und erweitern sowie Teile der Flughafeninfrastruktur rückbauen und erneuern. weiterlesen ...

Jetzt neu bei INDUSTRIEMAGAZIN PLUS

Zum gesamten PLUS-Archiv

Strategie Gestern, 10:44 Kupferkonzern Aurubis gliedert Geschäftsbereiche neu Europas größter Kupferkonzern Aurubis verringert im Zuge des Sparprogramms die Zahl der Geschäftsbereiche um einen auf zwei. Künftig werde das Unternehmen mit den beiden Segmenten Primärkupfererzeugung und Kupferprodukte arbeiten. weiterlesen ... Strategie Gestern, 09:57 Gerresheimer verkauft Röhrenglas-Geschäft an US-Unternehmen Der für die Pharma- und Kosmetikindustrie produzierende Verpackungshersteller Gerresheimer verkauft für 196 Millionen Euro sein Röhrenglasgeschäft. Die Sparte mit insgesamt 300 Beschäftigten in Pisa und am Standort Vineland in den USA geht an den US-Konzern Corning. weiterlesen ... Forschung Vorgestern, 16:30 Die traditionelle Stahlindustrie denkt um Die Traditionssparte Stahl muss sich um Alternativen in der Automobilbranche bemühen, denn längst haben Aluminium oder Carbon der Stahlindustrie den Rang abgelaufen. weiterlesen ... Übernahme Vorgestern, 15:21 Übernahme von Dresser Rand ist in trockenen Tüchern Siemens darf den US-amerikanischen Kompressoren- und Turbinenhersteller Dresser-Rand ohne Auflagen übernehmen. Wie die EU-Kommission mitteilte, genehmigte sie den milliardenschweren Kauf, ohne von dem Münchner Technologiekonzern Zugeständnisse zu verlangen. weiterlesen ...

INDUSTRIEMAGAZIN-Ticker

Inhalte werden geladen ...